Mitarbeiter

Annemarie Koch (Jugendmitarbeterin)

„Meine Arbeit als Jugendmitarbeiterin ist ein Geschenk für mich. Von A wie „Auf Rüstzeit fahren“ über B wie „Bibelarbeiten und Themen vorbereiten“ und I wie „Im Büro arbeiten“ sowie J wie „Jede Menge Spaß“ bis hin zu Z wie „Zahlreiche Gespräche und Gebete mit Jugendlichen“ ist alles enthalten. Eines hat mir Gott    immer wieder gezeigt: ER liebt junge Menschen. Es ist mir ein Herzensanliegen, dass viele davon erfahren. Eine wesentliche Aufgabe für mich ist die regionale Arbeit – d.h. Basis- und Beziehungsarbeit leben.“

Luisa Richter (JG-Teamer)

Motto: Puhh.. da gibt´s viele. Eins, was mich seit einiger Zeit begleitet: „Seid stille & erkennt, dass ich Gott bin.“ Psalm 46,10

3 Worte, die dich beschreiben: schlafliebend, kreativ, überlegt

Was schätzt du an deiner Arbeit? Die vielfältigen Aufgaben, viel Freiraum, viele tolle Kollegen & vor allem: mitzubekommen, wie junge Menschen im Glauben an Jesus wachsen

Womit kann man dir eine Freude machen? Mit Schokolade, guten Gesprächen & Überraschungen 🙂

Wofür bist du überhaupt nicht zu begeistern? Thriller, Horrorfilme und Co.

Auf was kannst du auf keinen Fall verzichten?                                                                                        Auf Gottes Treue & auf die Menschen, die mir lieb & wichtig sind

Was würdest du gerne mal ausprobieren, wenn du die Möglichkeit dazu hättest? Mit Delfinen schwimmen – davon träume ich schon seit dem Grundschulalter… 🙂

Was ist dein Tipp zum Abschalten, wenn’s mal zu stressig wird? Raus ins die Natur, ins Gras legen und auf Jesus hören

Sarah Köbsch (JG-Teamer in Elternzeit)

Motto: Sei einfach du selbst, alle anderen gibt’s schon.

3 Worte, die dich beschreiben: grünliebend, kreativ, spontan 🙂

Was schätzt du an deiner Arbeit? Dazu reicht eine Zeile nicht aus… 😉 – Die Vielfältigkeit – es wird nie langweilig! – Das Ziel, wofür ich alles mache. – Viele wertvolle Begegnungen mit tollen Leuten. – Ich darf das weitergeben, was mir auf dem Herzen liegt! – Meine totale Abhängigkeit von Gott in allem.

Womit kann man dir eine Freude machen? Mit Blumen, irgendwelchen grünen Sachen oder generell Überraschungen – ich liebe es 🙂

Wofür bist du überhaupt nicht zu begeistern? Für Spiennen, Schlangen und was sonst noch so kreucht und fleucht.

Auf was kannst du auf keinen Fall verzichten? Auf meine Gitarre und Schokolade

Was würdest du gerne mal ausprobieren, wenn du die Möglichkeit dazu hättest? Eine Reise nach Australien

Was ist dein Tipp zum Abschalten, wenn’s mal zu stressig wird? Raus ins Grüne 🙂

Sophie Auerbach (FSJ'ler 17/18)

Motto: Gib nie auf, sonst weißt du nicht, ob du es geschafft hättest

3 Worte, die dich beschreiben: groß, humorvoll, selbstbewusst

Was schätzt du an deiner Arbeit? Ich liebe es, Menschen das weiterzugeben, wofür mein Herz brennt. Ich schätze es, dass ich mit so vielen jungen Leuten und so guten Mitarbeiter-Teams zusammenarbeiten darf und Gott dabei immer der Mittelpunkt ist.

Womit kann man dir eine Freude machen? spontane Besuche/ Aktionen von/ mit meinen Freunden und jeder Menge gutem Essen

Wofür bist du überhaupt nicht zu begeistern? Sahnetorte, Gulasch, politische Diskussionen

Auf was kannst du auf keinen Fall verzichten? darauf, dass Gott mein Leben immer wieder auf die richtige Spur bringt

Was würdest du gerne mal ausprobieren, wenn du die Möglichkeit dazu hättest? mit Delfinen schwimmen

Was ist dein Tipp zum Abschalten, wenn’s mal zu stressig wird? Handy weglegen, Sport machen, Musik hören oder machen, spontane Aktionen mit Freunden

Antje Strelow (Verwaltung)

Mein Name ist Antje Strelow und ich bin seit 01.08.2016 die neue Verwaltungsmitarbeiterin im Förderverein. Aufgewachsen im schönen Vogtland wohne ich nunmehr seit 10 Jahren in Großwaltersdorf. Ich bin verheiratet und    habe 3 wundervolle Kinder. Ich freue mich und bin Gott sehr dankbar, nach längerer Pause (Elternzeit) eine so tolle Arbeit mit super netten Kollegen gefunden zu haben.

ehemalige FSJ'ler

Jakob Lindner (2016/17)

Falk Marquardt (2015/16)

Luisa Richter (2014/15)

Karolin Neubert (2015)

Esther Friedemann (2013/14)

Georg Carda (2012/13)

Michael Friedemann (2011/12)

Jessica Richter (ehem. Kaden) (2010/11)