28 Mrz

Fördervereins- Gottesdienst in Niederlichtenau am 24. März

Ein Sonntagmorgen voller Dankbarkeit: In der Predigt wurden wir erinnert: Es ist Gottes Wille für uns, dass wir in ALLEN Dingen dankbar sind. Denn ER ist der Ursprung von allem Guten, was uns begegnet. Welches Privileg, dass wir das Erkennen und IHM die Ehre geben können. Wir hatten wirklich allen Grund, Gott zu preisen. Trotz das Annemarie wegen Krankheit kurzfristig nicht dabei sein konnte, hat Gott uns als ein wunderbares Mitarbeiterteam mit Unterstützung aus Vorstand und Mitgliedern zusammengestellt. Wir sind sehr dankbar, für alle, die den Förderverein mittragen und solche herzlichen Begegnungen mit Gemeinden möglich machen. Ihm sei aller Dank!

27 Mrz

Einladung zur Praystation am 29.03.

Seht ihr es schon? Wie schön ist es Dinge zu erkennen, klar zu sehen, vorausschauend unterwegs zu sein, den Durchblick zu haben, sehen, was wird… Ja, Wachstum braucht Zeit. Das Bild auf der Tulpe verrät mir, wie sie in etwa aussehen wird. Die Bibel hat wunderbare Zusagen, wo Gott uns erkennen lässt, was er bereit hält. Das Losungswort: „Fürchte dich nicht, du von Gott Geliebter! Friede sei mit dir! Sei getrost, sei getrost.“ (Dan 10,19) – welche Zusage. Und dennoch die Situation, in der sich Daniel befindet ist ergreifend. Daniel schwach & hilflos. Gott antwortet. Und wir dürfen erwarten, dass Gott zur richtigen Zeit antwortet.
Am Freitag wollen wir zur Praystation darum bitten: Gott, lass uns deinen Zusagen vertrauen. Hilf uns dir treu zu sein – auch wenn es kein Mensch sieht. Ich vertraue, dass du Wachstum schenkst. Danke, dass DU uns damit beschenkst – schon jetzt.
SEI DABEI: Kirche Schönbrunn, 19 Uhr, Gebetsabend für Jugendarbeit & Gemeinde! Im Namen des FV- Teams, eure Annemarie

13 Mrz

Gebetsabendbrot am 11. März

Warum ist Jesus Gott? Hatten die Jünger einen anderen Rang, als der Rest der Leute, die Jesus folgten? Hätten wir Jesus damals als den Messias erkannt?
Diese und ähnlichen Fragen haben uns am Montag zum Gebetsabendbrot beschäftigt. Neben dem Austausch zu Johannes 8, 46-59, durften wir Gott auch in der Anbetung und in der Gemeinschaft beim Essen begegnen. Jesus erwiderte: „Ich versichere euch, bevor Abraham geboren wurde, war ich schon da.“ Johannes 8, 58

09 Jan

Gebetsfrühstück am 21.12.18

Was bedeutet dir Jesus als „das Licht“? Wo „scheint“ es in deinem Leben? Wie kamst du zu der Erkenntnis, dass das, was Jesus hier über sich selbst sagt, wahr ist? Über diese Fragen haben wir uns  ausgetauscht beim Bibellesen. Gott ruft Beter und so haben wir sein Licht über unser Leben ausgesprochen, für persönliche Anliegen und um Erweckung gebetet. Im Januar ist das nächste Gebetstreffen – du bist willkommen!

30 Okt

Praystation am 26.10. in Niederlichtenau

Am Freitag waren wir zu Gast in der Kirche Niederlichtenau und haben mit der JG vor Ort den Gebetsabend ausgestaltet. Ich war begeistert zu erleben, dass wirklich Jung und Alt zusammen gekommen sind, um gemeinsam in Gottes Gegenwart zu sein. Das ist es, was wir uns wünschen. Wir konnten von einander hören und uns ermutigen, wie Gott in unseren Leben wirkt. So funktioniert Gottes große Gemeinde – verbunden in JESUS! In der Andacht wurden wir mal wieder erinnert: ER allein ist es auch, der uns in Gottes Gegenwart bringt. Nicht der Lobpreis, nicht die Gemeinschaft. Jesus ist der Weg! Gestärkt durch gemeinsames Gebet, Segen, und Erfahrungsaustausch und Begegnungen mit Gott konnten wir ins Wochenende starten. 

 

18 Jun

Praystation XXL in Zschopau

Praystation am 9. Juni in Zschopau:
Danke Gott für Zeit mit dir – ja,ich will von deiner Liebe singen. Danke Zschopau – es war toll mit euch gemeinsam unterwegs gewesen zu sein.

30 Apr

Fördervereinsgottesdienst in Schönbrunn

 

Am 8. April waren wir in der Gemeinde Schönbrunn zu Gast und durften den Gottesdienst ausgestalten – neben Lobpreis, Anspiel, Predigt… durften wir dabei auch unseren Verein vorstellen:)
Wie wertvoll, wenn wir bei Jung und Alt Präsenz bekommen – denn der Förderverein ist kein Selbstläufer.
Es ist noch Platz – auch für DICH:)
…für deine Unterstützung im Gebet, finanziell oder auch ganz praktisch bei Veranstaltungen – ohne unsere „Mitläufer“, unsere Unterstützer, wäre unsere Arbeit nicht möglich.
Wenn dir das auf dem Herzen liegt, dann melde dich – wir freuen uns! 

Herzliche Einladung auch zum nächsten Fördervereinsgottesdienst am 24.06.2018, 10 Uhr in der Kirche Augustusburg.

30 Apr

Praystation XXL in Hilmersdorf

Ich fahre nach Hilmersdorf zur Praystation und trotz aller Warnhinweise einer Baustelle, stehe ich am Ende vor dieser Vollsperrscheibe – Baustelle! Mein Schleichweg hat nicht funktioniert und meine Zeitplanung für die Vorbereitung ist dahin. Auf eigene Faust gehe ich los – durch die Baustelle hindurch, um am Ende festzustellen… hier geht es wirklich nicht weiter! Zurück zur Vollsperrscheibe. Ich bete. „Vater, trotz aller Hinweise, stehe ich nun hier. Entschuldige! …wieder einmal bin ich meine Wege gegangen.“ Einen Anruf später steht die FSJ´lerin von MAB vor mir und fährt mir voraus – ein anderer Schleichweg . Ich komme an. Gott sei aller DANK. ER hat mich aus meiner Baustelle abgeholt, mich gelotst und ankommen lassen. Und so konnte ich von Herzen in den Lobpreis einstimmen:
„Du liebst so sehr und vergiebst geduldig,
schenkst Gn
ade, Trost und Bamherzigkeit.
Von deiner Güte will ich immer singen –
zehntausend Gründe gibst du mir dafür!“

Eure Annemarie

 

24 Apr

Mitmach-Musik-Familienshow mit Sebastian Rochlitzer

>> Er trägt deine Schuld – er liebt dich sehr – besiegt den Tod – das Grab ist leer. Jesus, Jesus nur Er! <<

So tönten fast 200 Kinder- und Erwachsenenstimmen zur Mitmach-Musik-Familienshow mit Sebastian Rochlitzer vergangenen Freitag in Flöha.
DANKE Jesus für ein fetziges, ermutigendes, fröhliches & reich besuchtes Programm!

Am Vormittag durften wir bereits in 2 Grundschulen mit einem Miniprogramm von Sebastian zu Gast sein – herrlich, wie begeistert die Kids von der besten Botschaft der Welt hören konnten.