17 Okt

Gebetsfrühstück

Gebetsfrühstück am 18.10. im Pfarramt Bodo
Ihr Lieben,
 
das wunderschöne Oktoberwetter lässt mich ganz dankbar sein & ich genieße die Landschaft, das Wetter, das staunen über Gottes Kreativität sehr!
Ihr seid eingeladen zum nächsten Gebetsfrühstück am Freitag, den 18.10.2019, um eure Blicke zu schärfen: Es erwarten euch Gebet, Gemeinschaft, Gottes Wort, Austausch, Anbetung, …
Das Ganze findet wie immer in Borstendorf statt im Büro des Fördervereins. Gebet leben – das ist der Herzschlag unseres Vereins und für die Jugendarbeit.
 
Anmeldungen bis DONNERSTAG VORMITTAG an simon@foerdern-evjumab.de oder an annemarie@foerdern-evjumab.de !
 
Unser Prinzip ist bring & share. Für Brötchen, Butte und Getränke ist gesorgt, aber wir bitten dich deinen Lieblingsbrotaufstrich oder auch Belag mitzubringen, damit wir wieder ein herrlich buntes Buffet haben.
Sonnige Grüße,
 
Josef, Simon und Annemarie
09 Okt

Praystation Falkenau

generationsübergreifender Gebetsabend - Praystation in Falkenau
11.Oktober, 19:00 Uhr, Kirche Falkenau
2 Tage nach dem letzten Jugo sind wir schon in den Startlöchern für die nächste Praystation. Die Gemeinde Falkenau lädt uns dazu in ihre Kirche ein.
Wir freuen uns über jeden, der kommt und sich den Abend Zeit nimmt,
mit Gott ins Gespräch zu kommen.
Bis dahin, schöne Restwoche, euer Simon 😀
03 Sep

Neustart!

Zwischen meinen zwei neuen Männern im Büro.
Willkommen JG-Teamer Josef Arnold und FSJ´ler Simon Börner. Seid Jesus anbefohlen!
28 Mrz

Fördervereins- Gottesdienst in Niederlichtenau am 24. März

Ein Sonntagmorgen voller Dankbarkeit: In der Predigt wurden wir erinnert: Es ist Gottes Wille für uns, dass wir in ALLEN Dingen dankbar sind. Denn ER ist der Ursprung von allem Guten, was uns begegnet. Welches Privileg, dass wir das Erkennen und IHM die Ehre geben können. Wir hatten wirklich allen Grund, Gott zu preisen. Trotz das Annemarie wegen Krankheit kurzfristig nicht dabei sein konnte, hat Gott uns als ein wunderbares Mitarbeiterteam mit Unterstützung aus Vorstand und Mitgliedern zusammengestellt. Wir sind sehr dankbar, für alle, die den Förderverein mittragen und solche herzlichen Begegnungen mit Gemeinden möglich machen. Ihm sei aller Dank!

27 Mrz

Einladung zur Praystation am 29.03.

Seht ihr es schon? Wie schön ist es Dinge zu erkennen, klar zu sehen, vorausschauend unterwegs zu sein, den Durchblick zu haben, sehen, was wird… Ja, Wachstum braucht Zeit. Das Bild auf der Tulpe verrät mir, wie sie in etwa aussehen wird. Die Bibel hat wunderbare Zusagen, wo Gott uns erkennen lässt, was er bereit hält. Das Losungswort: „Fürchte dich nicht, du von Gott Geliebter! Friede sei mit dir! Sei getrost, sei getrost.“ (Dan 10,19) – welche Zusage. Und dennoch die Situation, in der sich Daniel befindet ist ergreifend. Daniel schwach & hilflos. Gott antwortet. Und wir dürfen erwarten, dass Gott zur richtigen Zeit antwortet.
Am Freitag wollen wir zur Praystation darum bitten: Gott, lass uns deinen Zusagen vertrauen. Hilf uns dir treu zu sein – auch wenn es kein Mensch sieht. Ich vertraue, dass du Wachstum schenkst. Danke, dass DU uns damit beschenkst – schon jetzt.
SEI DABEI: Kirche Schönbrunn, 19 Uhr, Gebetsabend für Jugendarbeit & Gemeinde! Im Namen des FV- Teams, eure Annemarie

13 Mrz

Gebetsabendbrot am 11. März

Warum ist Jesus Gott? Hatten die Jünger einen anderen Rang, als der Rest der Leute, die Jesus folgten? Hätten wir Jesus damals als den Messias erkannt?
Diese und ähnlichen Fragen haben uns am Montag zum Gebetsabendbrot beschäftigt. Neben dem Austausch zu Johannes 8, 46-59, durften wir Gott auch in der Anbetung und in der Gemeinschaft beim Essen begegnen. Jesus erwiderte: „Ich versichere euch, bevor Abraham geboren wurde, war ich schon da.“ Johannes 8, 58

09 Jan

Gebetsfrühstück am 21.12.18

Was bedeutet dir Jesus als „das Licht“? Wo „scheint“ es in deinem Leben? Wie kamst du zu der Erkenntnis, dass das, was Jesus hier über sich selbst sagt, wahr ist? Über diese Fragen haben wir uns  ausgetauscht beim Bibellesen. Gott ruft Beter und so haben wir sein Licht über unser Leben ausgesprochen, für persönliche Anliegen und um Erweckung gebetet. Im Januar ist das nächste Gebetstreffen – du bist willkommen!

30 Okt

Praystation am 26.10. in Niederlichtenau

Am Freitag waren wir zu Gast in der Kirche Niederlichtenau und haben mit der JG vor Ort den Gebetsabend ausgestaltet. Ich war begeistert zu erleben, dass wirklich Jung und Alt zusammen gekommen sind, um gemeinsam in Gottes Gegenwart zu sein. Das ist es, was wir uns wünschen. Wir konnten von einander hören und uns ermutigen, wie Gott in unseren Leben wirkt. So funktioniert Gottes große Gemeinde – verbunden in JESUS! In der Andacht wurden wir mal wieder erinnert: ER allein ist es auch, der uns in Gottes Gegenwart bringt. Nicht der Lobpreis, nicht die Gemeinschaft. Jesus ist der Weg! Gestärkt durch gemeinsames Gebet, Segen, und Erfahrungsaustausch und Begegnungen mit Gott konnten wir ins Wochenende starten. 

 

18 Jun

Praystation XXL in Zschopau

Praystation am 9. Juni in Zschopau:
Danke Gott für Zeit mit dir – ja,ich will von deiner Liebe singen. Danke Zschopau – es war toll mit euch gemeinsam unterwegs gewesen zu sein.